Zum Inhalt springen

Nehmen wir mal spaßeshalber an, das Leben hätte einen Sinn ;-)

06/11/2019

 

Üblicherweise gibt es jetzt 3 sehr unterschiedliche Antworten:

  1. Der unverbrüchliche Glauben an einen Sinn, der uns nach unserem Ableben offenbart wird. Zweck ist dann, unser Leben ganz nach den Weisungen der jeweiligen Ideologie/Religion zu gestalten.
  2. Der Sinn sind unsere Werte und Ziele. Was wenn wir unsere Ziele bereits erreicht oder verloren haben?
  3. Oder der Sinn des Lebens ist es, einfach zu leben. Möglichst nah an dem, wer wir sind, egal was wir gerade sind, welche Rollen wir im Spiel des Lebens spielen. Life is a game. Wir können dieses Spiel weder gewinnen noch verlieren, nur spielen.

Jetzt käme es nicht mehr auf einen tieferen Sinn, materielle Ziele, oder einen noch zu beweisenden Glauben an,

Sondern darauf, wer wir sind und wie wir dieses Sein leben, dieses Spiel spielen. Minute für Minute, Stunde für Stunde, Tag für Tag im hier und jetzt.

Freundlich, offen, dankbar, heiter, entspannt, neugierig, eben lebendig. Mit denen, die wir lieben. Mit Liebe und Zärtlichkeit. Mit einer täglichen Dosis Natur. Wir müssen nicht perfekt sein. Das Leben ist ein iterativer Prozess, der uns in unserer Entwicklung voranbringt, solange wir aktiv sind und etwas ausprobieren.

Tue Dein Bestes. So verbesserungswürdig es auch scheint.

Hilf anderen, ihr Leben besser zu gestalten.

Akzeptiere was ist und was Du nicht verändern kannst.

Wir sind alle reich beschenkt und sollten dankbar sein.

Wie schon das Orakel von Delphi sagte: „Erkenne Dich selbst“ und
„Werde, der Du bist.“

 

From → Allgemein

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: