Skip to content

Curb Your Ego

14/08/2014

Wer kennt Sie nicht, die zwanghaften ALLES Optimierer …

Ein Satz sagt mehr als 1000 Worte

curb

„Mein Gott, blendet das!“, war ihr erster Satz am Tisch des Restaurants, unmittelbar nach der Begrüßung. Mir war nicht aufgefallen, dass die Lampe zu grell sein könnte und auch nach ihrer Beschwerde fand ich die 15 Watt Funzel in dem kleinen Lampenschirm nicht unangenehm. Aber sie winkte schon nach dem Kellner und forderte ihn auf, die heiße Birne mit einem Handtuch herauszudrehen und stattdessen eine Kerze zu bringen. „Ist doch auch viel gemütlicher.“

Das Wasser zu warm, der Rotwein zu kalt, der Spinat Tiefkühlware und die Kalbsleber zu zäh, irgendwas war dann immer nicht ganz so wie es sollte. Aber der Abend, der Abend war schön, sagte sie und mit Küsschen links und rechts verschwand sie, während Kellner und Koch ihr eingeschüchtert hinterherwinkten.

Im Laufe der Zeit habe ich viele Leute kennengelernt, deren Lebenszweck es ist, für die Optimierung ihrer Umgebung zu sorgen. Kapriziöse Wesen, autoritäre Stänkerer oder verwöhnte…

Ursprünglichen Post anzeigen 136 weitere Wörter

From → Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: