Skip to content

Wolpertinger, Dilldappen und Ähnliches

28/12/2012
Urheber und Rechteinhaber:Rainer Zenz

Wolpertinger, Urheber und Rechteinhaber:
Rainer Zenz

Wie Sie sicher schon mitbekommen haben, gibt es derzeit eine sehr anregende und existenziell wesentliche Diskussion über die Geschlechtszugehörigkeit von Fabelwesen.

Gerne möchte ich hierzu meinen Beitrag leisten und zwar an den weithin bekannten Beispielen von Wolpertingern und Dilldappen.

a) Der Wolpertinger …

… ist ein im Ursprung scheues, bayrisches Fabelwesen, welches bereits im 19ten Jh. völlig zu Recht leichtgläubigen, urlaubenden Preiß’n als präpariertes Wunderwerk der heimischen Fauna zu horrenden Preisen verkauft wurde. Deswegen gibt es auch kaum bezweifelbare Aussagen von Experten des Münchner Jagd- und Fischereimuseums, dass sich der Wolpertinger ausschließlich von preußischen Weichschädeln ernährt.

Da Präparatoren dieses wirklich und ehrlich existierende Wesen aus z.B. einem Hasen und diversen anderen Tierkörperteilen zusammen setzen – ergo der Hase, die Ente, das Reh, müsste unser Wolpertinger eigentlich

der/die/das Wolpertinger

heißen. http://de.wikipedia.org/wiki/Wolpertinger

b) Die Dilldappe …

… ist ein uraltes keltisch-germanische Fabelwesen, eine Art aufrecht gehender Nashornhamster mit Irokesenfellschnitt, der laut der Sage Siegerländer (Seejerländer) Hauberge bewohnt und sich überwiegend von Kartoffeln (Duffeln) ernährt.

Etymologisch lässt sich die Silbe „Dill“ aus der Verschmelzung der Artikel „der/die“ mit dem Nomen „Elbe“ herleiten. Die Dilldappe ist also eine Elbentappe! Der Begriff „Elbe“, auch „Albe“ wiederum ist ein Sammelbegriff für Elfen, Kobolde, Zwerge oder sonstige Naturgeister.

Also das Nashorn, der Hamster, die Elfen oder Naturgeister

= der/die/das Dilldapp(e).

Wobei die Herkunft von „dappen“ noch nicht ganz klar ist. Wahrscheinlich kommt er vom „tappen“ der kleinen, nackten Füßchen wenn sich die Dilldappen, aufgeschreckt in freier Natur, eilig entfernen. http://de.wikipedia.org/wiki/Dilldapp

Bilder von Seejerlännr Dilldappen finden Sie hier: http://www.matthias-kringe.com/

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: