Skip to content

Die Erde ist eine Scheibe und der Mittelpunkt des Universums Nachtrag

10/12/2012

Der Lehrer des Menschen heißt Irrtum.
William Faulkner

Evolution - failure

Die Annahme, das die Sonne im Zentrum steht und sich nicht um die Erde dreht, ist töricht, absurd, im theologischen Sinne falsch und ketzerisch.
Die Inquisition zu Galileos Vorschlägen, 1633

‚Das Erdöl ist eine nutzlose Absonderung der Erde – eine klebrige Flüssigkeit, die stinkt und in keiner Weise verwendet werden kann.‘
Aus einer Verlautbarung der ‚Akademie der Wissenschaften‘ in St. Petersburg 1806

Zugfahrten mit hoher Geschwindigkeit sind unmöglich. Die Passagiere können bei 30km/h nicht mehr atmen und müssen ersticken.
Dr. Dionysius Larder (1793 – 1859)

«Bohren nach Öl? Sie meinen, in die Erde bohren und versuchen Öl zu finden? Sie sind verrückt!»
Bohrarbeiter vor dem ersten Öl-Bohr-Projekt, 1859

No, Sir. Die Amerikaner brauchen vielleicht das Telefon, wir aber nicht. Wir haben sehr viele Eilboten.
Sir William Preece, Chefingenieur der britischen Post, 1896 zu Graham Bell, als dieser ihm die praktische Verwendbarkeit des Telefons demonstriert hatte.

‚Diese Strahlen des Herrn Röntgen werden sich als Betrug herausstellen.‘
Nach Lord Kelvin, Erfinder eines Gasthermometers und Präsident der ‚Royal Society‘, wurde die Temperatur ‚Grad Kelvin‘ bezeichnet.

‚Ich kann die Relativitätstheorie ebenso wenig akzeptieren, wie ich die Existenz von Atomen und anderen solchen Dogmen akzeptieren kann.‘
Der österreichischen Physiker und Philosophen Ernst Mach (1838-1916). Nach ihm wurde die Mach-Zahl benannt, die das Verhältnis der Geschwindigkeit eines Flugzeugs zur Schallgeschwindigkeit ausdrückt.

«Die drahtlose Musikbox hat keinen denkbaren kommerziellen Wert.»
Ein potentieller Investor zur Erfindung des Radio in den 1920ern

VW-Käfer? Das ist doch kein Auto.*
„Das Fahrzeug entspricht in keiner Weise den elementarsten technischen Erfordernissen eines Automobils. Es ist zu hässlich und zu laut. Seine Produktion würde sich als Verlustgeschäft beweisen.“
William Rootes 1945 über den VW-Käfer, nachdem man ihm die kostenlose Übernahme der Volkswagen-Werke angeboten hatte. Rootes‘ Firma war zu diesem Zeitpunkt einer der größten Automobilhersteller Großbritanniens.
Rootes, der auch an der Uni lehrte, lehnte ab, seine Autofirma wurde 1967 nach wirtschaftlichen Problemen von Chrysler übernommen. Der VW-Käfer war bis 2002 das meistverkaufte Auto der Welt.

«Ich kann Ihnen versichern, dass Datenverarbeitung ein Tick ist, der dieses Jahr nicht überleben wird.»
Der Herausgeber einer Geschäftsbuch-Reihe, 1957

«Aber für was ist das gut?»
Ein IBM-Ingenieur über den Microprozessor, 1968

Globales Desaster zu Beginn des 21.ten Jahrhunderts
Als Folge ungebremsten Fortschritts sagten die Zukunftspessimisten vom „Club of Rome“ 1972 ein globales Desaster voraus, das schon bis zu Beginn des 21. Jahrhunderts eintreten werde. Alle wichtigen Rohstoffe würden ausgehen oder knapp werden. Die Menschheit an Überbevölkerung, Nahrungsmangel und Umweltverschmutzung zugrunde gehen. (Ich traue mich, das schon vor dem 21.12.12 zu schreiben!) Studie „Die Grenzen des Wachstums“ 1972

Eine Milliarde Hungertote in Südasien 2010
1974 folgte die zweite Studie des Club of Rome: „Menschheit am Scheideweg“. Sie sagte eine Milliarde Hungertote in Südasien voraus. Die asiatische Mega-Hungerkatastrophe sollte in den 80er-Jahren beginnen und im Jahr 2010 ihren Höhepunkt erreichen.

Zwischen der sozialistischen DDR und der imperialistischen BRD gibt es keine Einheit und wird es keine Einheit geben.Das ist so sicher und so klar wie die Tatsache, dass der Regen zur Erde fällt…
Erich Honecker, 1981

„Das Internet ist nur ein Hype.“ *
Microsoft-Mitgründer und Harvard-Abbrecher Bill Gates1993.
Er verordnete seinen Mitarbeitern deshalb, sich erst mal um andere Dinge zu kümmern.

Bankgeschäfte? Haben wir unter Kontrolle*
„Wir haben dazugelernt. Wir sind demütiger geworden, wir machen nicht jedes Geschäft, das wir machen könnten.“
Thomas Fischer, damals Chief Risk Officer der Deutschen Bank und promovierter Volkswirt, im Jahr 2000 auf die SPIEGEL-Frage, ob die aktuelle Finanzsituation selbst die klügsten Manager überfordere.
2008 kam die Finanzkrise bei der die Deutsche Bank zum Inbegriff des gierigen Investmentbankertums wurde. Fischer wechselte noch vor der Krise zur WestLB, wo man sich 2007 wegen gravierender Fehler bei der Risikokontrolle von ihm trennte.

* Quelle: http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/die-schlimmsten-fehlprognosen-von-wissenschaftlern-und-managern-a-868979.html

Teil 1: Die Erde ist eine Scheibe und der Mittelpunkt des Universums

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: